Wichteln Auslosung und alles weitere.

Moin Moin liebe Com,

die Anmeldung für das Wichteln ist durch! Das Formular wurde entfernt.

Ganze 14 tapfere Recken haben sich bereit erklärt am Wichteln teilzunehmen.
Aus der Ziehung ergaben sich folgende Pärchen: (Rot Makiert)

Weitere Infos

Die Adressen eures Tauschpartners erhaltet Ihr entweder vom Partner oder von mir.
Bitte Versendet die Pakete spätestens am 15.12.2017 ab. Es wäre sehr Schade wenn einer oder mehrere Auf Ihr Wichtelpaket verzichten müssten.

Der Wert des Paketes sollte sich auf ca. 20,-€ + Porto belaufen.

Seit Kreativ und habt Spaß an der Sache!
~Rawr.

P.s. Ich fände es Super wenn jeder sein Paket mit 2-3 Bildern dokumentiert. Und diese auch an mich sendet. Ich stelle dann ein Best of zusammen.

 

DISKLAIMER

Die Ziehung lief vollkommen Zufalls generiert über Random.Org, Beweisbild:

Teilen:

1. Want2Play Wichteln

Hallo liebe Community,

ich bin gerade dabei das diesjährige Wichteln zu Organisieren. Die Idee hierzu stammt von Spider, welcher letztes Jahr 3 Tage vor Weihnachten mit dieser Idee zu mir kam. Jeder der Teilnehmen möchte, muss sich einmal in dem folgenden Google Formular eintragen.

https://goo.gl/forms/76IPYRBVSOw0BoG32
Deadline ist Montag der 20.11.2017!

Das von euch zusammengestellte Paket sollte einen Gegenwert von 15 – 20€ + Porto. beinhalten. Besonders kreative Geschenke bekommen dann auch nochmal eine kleine Ehrung. Dafür wäre es Wichtig das jeder, dass Auspacken des Paketes mit 2-3 Fotos dokumentiert.

Alles weitere gibt es nach der Ziehung der Wichtelpartner.

~Rawr.

Teilen:

Want2Play.de – Arma3 Exile Server

Hallo lieber Arma-Spieler!

Hiermit möchte ich dir einmal unseren neuen Exile Mod Server vorstellen.Neben den normalen Exile Features wie persistentem Respekt- und Banksystem und Base-Building-System beinhaltet unser kleines Projekt Dinge wie :

– Angepasstes Missionsscript mit Missionen die es in sich haben.
– Eine Ai die sich auf die Suche nach Spielern macht und diese unter Umständen auch Jagd.
– Angepasster Bestand der Trader
– Aktives Adminteam
– infiStar Admintool / Antihack
– Großer Teamspeak-Server (99% Uptime)
– Stricktes 18+ auf unseren Servern.
– Die beste Community die ich in den letzten 8 Jahren meines Lebens kennen lernen durfte.

Natürlich geben wir uns nicht mit dem Standard zufrieden, daher wollen wir auch künftig unseren Server verbessern und auf die Bedürfnisse unserer Spieler anpassen.
Um dauerhaft Spaß zu generieren, haben wir den Schwierigkeitsgrad relativ hoch angesetzt. Das heißt, die Ai-Gegner durchstreifen das Gebiet und machen unter Umständen auch Jagd auf den Spieler oder die Gruppe.
Aktuell befindet sich der Server noch in der Anfangszeit. Ihr solltet also mit kleinen Änderungen und Anpassungen rechnen. Ihr werdet aber in jedem Falle über unsere Homepage darüber Informiert.

Was du benötigst um bei uns Spielen zu können:

Arma 3
Arma 3 dlc-Pack 1
Arma 3 Apex
Exile ModUnd hier die Server-IP: a3.want2play.de

Außerdem:

TS³: ts.want2play.de
Website: http://www.want2play.de

Also los gehts!

Wir freuen uns, mit und gegen euch zu zocken!

Viele Grüße

~ RawrtexX

Im Namen des Want2Play.de Admin Teams

Teilen:

Was ist Hunt: Showdown?

Hunt: Showdown: Spieler kämpfen gegen Spieler und Monster

Hunt: Showdown by Crytek
Bild: Crytek

Drei Jahre nach der ersten Ankündigung hat Crytek das Konzept des Koop-Shooter Hunt vorgestellt und erste Gameplay-Szenen gezeigt. Das ursprünglich angedachte Spielprinzip ist im Laufe der langen Tauchfahrt aber über Bord gegangen, was auch der Name reflektiert: Statt „Horrors of the gilded Age“ heißt der Titel nun „Showdown“.

Ob das Free-2-Play-Konzept überlebt hat, ist nach wie vor unklar, zumindest aber wird nun kein reines Koop-PvE-Spiel mehr entwickelt, in der aus der Dritten Person auf das Geschehen geblickt wird. Hunt, das nun aus dem Ego-Blick gespielt wird, orientiert sich jetzt grob an der Idee von Evolve, allerdings mit neu verteilten Rollen: Das Monster wird in Hunt nicht vom Spieler gesteuert, sondern nur von Spielern gejagt – und zwar von fünf Zweierteams zugleich.

Evolve trifft Battle Royale

Der Clou daran: Die Karte wird zusätzlich unter anderem von Zombie-Gegnern bevölkert und das gejagte Monster ist zwar gefährlich, aber kein gigantischer Kugelmagnet wie in Evolve. Das ergibt insofern Sinn als dass das Monster nur einen Teil der Kämpfe füllen wird. In den anderen Begegnungen setzen sich Jäger mit ihresgleichen auseinander – denn die Trupps konkurrieren miteinander, was die Gefechte um das Element unberechenbarer Spielerinteraktionen ergänzt. Die Belohnung bekommt nur dasjenige Team, das mit der Beute den Exfiltrationspunkt erreicht. Dauern soll eine Partie zwischen 20 und 40 Minuten, die besten Szenen zeigt Crytek im Zusammenschnitt anhand einer Pre-Alpha-Version.

Zwei Mechaniken sollen dabei Spannung in die doppelte Jagd bringen, verriet Crytek der GameStar. Zunächst müssen Hinweise auf das Monster gesammelt werden, bis sich die Perspektive des Untiers betrachten lässt, die seinen Aufenthaltsort mehr oder weniger genau verrät. Nach dessen Ableben muss seine Seele zudem verbannt werden, was anderen Spielern auf der Karte angezeigt wird.

Eine besondere Qualität gewinnt das, weil Charaktere von ihrem Partner zwar wiederbelebt werden können, beim Ableben des Teams aber permanent sterben und alle gesammelte Ausrüstung mit ins Grab nehmen. Abgeschwächt wird die Permadeath-Mechanik durch ein Blutlinien-System. Das erlaubt es, wie IGN berichtet, andere Jäger mit besseren Fertigkeiten als Ersatz anzuheuern.

Spieler können zudem ein Match frühzeitig über den Sammelpunkt verlassen, wenn sie ihre Gewinnchancen als unrealistisch einschätzen und so ihr Alter Ego in Sicherheit bringen. Damit verringert sich die Anzahl der lauernden Jäger, ohne dass dies den übrigen Teilnehmern angezeigt wird – das soll, berichtet PC Gamer, subtil für Ungewissheit und damit Spannung sorgen. Wann das Spiel erscheinen wird, hat Crytek noch nicht verraten. Laut PC Games ist noch nicht einmal klar, ob es eine Early-Access-Phase geben wird.

Wir hoffen auf das Beste, und sind gespannt was Crytek hier abliefern wird.

~Rawr.

Teilen:

Killing Floor Gratis im Humblestore

Wer das Spiel Killing Floor noch nicht in seiner Steambibliothek hat, kann sich dieses hier für Lau besorgen!

Klickt einfach auf den Banner, und sichert euch euren Gratiskey.

In diesem Horror First Person Shooter begeben Sie sich mit Ihrem Team mitten in die verwüsteten Städte und Gebiete Englands, wo verschiedene Klonexperimente für das Militär entsetzlich schief gelaufen sind. Sie werden zusammen mit Ihren Freunden als Militärpersonal in diesen Gebieten abgeladen und haben nur ein einziges Ziel: lange genug zu überleben, um die Gegend von den fehlgeschlagenen Experimenten zu säubern!

1.Es ist kein Zombie Spiel wie viele denken !!!
2.Es kann man mit keinem anderen Zombie/Horror/Survival Shooter vergleichen !
3.Es war ürsprünglich eine mod für Unereal Turnament 2004!

Zwischen den Wellen hat der Gamer eine kurze Verschnaufpause, in der er Sachen erwerben kann. Diese variiert je nach Schwierigkeitsgrad in der Länge. Der Händler ändert nach jeder Welle seine Position, was Bewegung ins Spiel bringt. Der Gamer kann jede Runde mit einer anderen Klasse bestreiten. Jede Klasse hat ihre Vorzüge und kann aufsteigen. Dadurch verbessern sich die Vorzüge der Klasse prozentual.

Ein weiteres Plus von Killing Floor ist das Aussehen eurer Charaktere. Egal welche Klasse ihr wählt, ihr habt sehr sehr viele Möglichkeiten euch zu Kleiden. Vom Militärischen Aussehen über Seuchenbekämpfer, Polizei, Manager mit Gasmaske, Punk, Steampunk, oder anders gesagt: ALLE Aussehensmöglichkeiten die Irgendwie mit der Zombieapokalypse, Darkwave oder Industrial zu tun haben finden sich zur Auswahl !

Auch die Auswahl an Maps ist riesig. Vom Untergrund-Labor, bis hin zu Stadtteilen, Bürogebäuden oder Farmen, von offenem Gelände bis hin zu engen Gängen ist wohl für jeden was dabei. Auf den Karten versteckt finden sich Munition, mancherorts auch Waffen oder Kevlarwesten, die nur darauf warten von euch eingesammelt zu werden.

Fazit:
Ein Super Spiel mit allen Features die ein guter Survivalshooter braucht.
Ein MUSS für alle Apokalypsefans da draussen !

~Rawr.

Teilen:

Argo – Neuer Free2Play der Arma-Macher

Bohemia Interactive veröffentlicht am 22. Juni 2017 den neuen Free2Play-Shooter Argo. Das Spiel ist aus einer experimentellen Total-Conversion für Arma 3 hervorgegangen.

Ursprünglich als experimentelle Total-Conversion von Arma 3 im Rahmen des Bohemia-Incubator-Programmsentstanden, startet das einstige Project Argo demnächst als eigenständiger Free2Play-Titel durch: Unter dem auf Argo reduzierten Namen erscheint das Spiel am 22. Juni 2017 als kostenloser Download via Steam.

Argo versteht sich als taktischer Hardcore-First-Person-Shooter, in dem Spieler die Rolle eines Söldners übernehmen. Gemeinsam mit vier Mitstreitern geht es in verschiedenen 5vs5-Modi auf einer 62 Quadratkilometer großen Karte darum, vom jeweiligen Modus abhängige Spielziele zu erreichen.

Wahlweise kompetitiv oder kooperativ

Alternativ steht auch ein kooperativer Spielmodus zur Auswahl. Hier kämpfen bis zu zehn Spieler gemeinsam gegen diverse KI-Gegner. Abwechslung versprechen die zufallsbasierten Missionsziele und variierenden Truppenstärken der Gegner.

Bei der Spielwelt Malden handelt es sich übrigens um eine überarbeitete Neuauflage der Spielwelt des ersten Arma-Spiels, das damals noch unter dem Namen Operation Flashpoint: Cold War Crisis bekannt war. Aufgabe der Spieler ist es, abgestürzte Überbleibsel einer Weltraum-Station zu bergen. Am Ende eines jeden Matches gibt es Erfahrungspunkte, mit denen sich neue Waffen, neues Waffenzubehör und neue Ausrüstung freischalten lassen.

In Argo enthalten ist außerdem eine abgespeckte Version des 3D-Szenario-Editors aus Arma 3. Spieler können also auch ihre eigenen Szenarien erstellen und spielen.

Wer zahlt, erhält einige Boni

Wie sich Argo konkret finanzieren wird, ist übrigens noch unklar. Mikrotransaktionen schließen die Entwickler ebenso aus wie jede andere Form der zum Spielen notwendigen Bezahlung. Es ist jedoch möglich, auf freiwilliger Basis ein Supporter’s Pack zu erwerben. Enthalten sind darin Dinge wie Animationen für den MVP-Bildschirm am Ende eines Matches, exklusive Kleidungsstücke, Zugang zu den Premium-Argo-Supporter-Servern und die Möglichkeit, im Szenario-Editor Vehikel zu nutzen. Außerdem werden Supporter-Namen in der Bestenliste hervorgehoben.

Die Arma-3-Total-Conversion steht auf der offiziellen Webseite von Bohemia Interactive zum kostenlosen Download bereit.

Quelle: Gamestar.de
Teilen:

Sega Klassiker gratis aufs Smartphone

Mit Sega Forever plant der Publisher eine neue Initiative, bei der die gigantische Spiele-Historie von Sega in den Fokus rückt.

Mit Downloads für Android- und iOS-Geräte, die heute an den Start gehen, sollen viele Klassiker auf den Mobile-Markt gehievt und dort für jedermann zugänglich gemacht werden. Das Ganze soll sogar kostenlos sein, wenn wir mit ein bisschen Werbung leben können. Die Premium-Version der Apps sollen 2,30 Euro kosten.

Nach und nach sollen weitere Sega-Klassiker aus allen Konsolen-Generationen eingestellt werden, die gratis und offline gespielt werden können. Sogar Dreamcast-Titel sollen dann auf dem Smartphone laufen. Zusätzlich sorgen neue Funktionen wie Cloud-Speicherstände, Controller-Unterstützung sowie Ranglisten für den Mehrwert.

Den Auftakt machen fünf Titel, alle zwei Wochen gibt es einen Neuzugang. Den Anfang machen Sonic the Hedgehog, Phantasy Star 2, Comix Zone, Kid Chameleon sowie Altered Beast.

Teilen: